Computer weckt sich wenige Sekunden nach dem Ruhezustand selbst auf

Das ist die Situation: dies ist ein Dell Optiplex 755, ich vor kurzem aktualisiert es auf Windows 7 64-Bit, es hatte Windows XP SP3 vorher. auf XP hatte ich nie ein Problem Ruhezustand des PCs, jetzt mit Windows 7 64 jedes Mal, wenn ich den PC Ruhezustand wacht es selbst nach 5 oder so Sekunden.

Hier sind die Schritte, die ich bereits versucht habe:

Unter Windows 7 habe ich den Ruhezustand folgendermaßen aktiviert Schritte

  • In Auf dem MoBo sind die Ruhezustand-Einstellungen auf S3
  • Im Mobo habe ich die Remote-Wake-Ups deaktiviert
  • Ich habe die Remote-Wake-Ups im NIC deaktiviert
  • Wenn ich den Lastwake-Befehl ausführe, erhalte ich Unbekanntes Gerät oder so etwas
  • I Ich habe bereits die Wake-Timer unter Windows deaktiviert
  • I habe die neuesten Treiber von Intel, aber ich habe gerade herausgefunden, dass ich im Gerätemanager ein Warnzeichen für das Gerät "Intel AMT SOL (COM3)" erhalte, das besagt, dass es fehlgeschlagen ist und Windows das Gerät gestoppt hat, ich habe die Intel-Treiber neu installiert, aber nichts hat sich geändert.

Das einzige, was ich nicht berührt habe, ist Intel ME im MoBo, aber ich weiß nicht, ob das

Neu starten? Haben Sie das Ereignisprotokoll auf Fehler überprüft, die während des Ruhezustands auftreten? Wenn ein Absturz auftritt, kann das System einen automatischen Neustart durchführen. Wenn irgendetwas das System aufweckt, würde es wieder zu Windows zurückkehren. Klingt, als wäre irgendwo ein Treiber defekt. Können Sie den Ruhezustand aktivieren, ohne dass das System neu gestartet wird?
Was ich mit Neustart meinte, ist, dass der Computer ohne Benutzerinteraktion aufwacht, im Ereignisprotokoll kann ich nur sehen, dass ein unbekanntes Gerät den Computer aufgeweckt hat, ich werde die Frage bearbeiten, um Verwirrung zu vermeiden

OriginalEl autor Juan Zamudio | 2010-12-08

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.