Tag: sh

Schleife verlassen, wenn eine Taste gedrückt wird

Anzahl der Antworten 3 Antworten
Ich möchte das Skript beenden, wenn eine beliebige Taste gedrückt wird. #!/bin/sh while true; do df -h | head sleep 10 clear done Ein Vorschlag? OriginalAutor BOUABANE Raed | 2018-06-28

Gibt es eine Möglichkeit, ein sh-Skript aus der Fish-Shell zu "quellen"?

Anzahl der Antworten 2 Antworten
Ich möchte viele meiner Umgebungsvariablendefinitionen in das .profile Skript einfügen. Wenn ich eine POSIX-kompatible interaktive Shell wie Bash verwende, kann ich den Befehl source verwenden, um die Umgebungsvariablen aus .profile neu zu exportieren, wenn es aktualisiert wird,

Gibt es Probleme mit diesem sh-Skript?

Anzahl der Antworten 1 Antworten
Haben Probleme beim Ausführen dieses sh-Skripts...ich sehe nichts Falsches darin, sieht jemand anderes etwas, das ich vermasselt habe? echo "**************************************" echo "*** ***" echo "*** Updated Please Read ***" echo "*** ***" echo "**************************************" sleep 3 echo

Wie erzwingt man einen längeren `Reboot` in Busybox v1.13.3?

Anzahl der Antworten 1 Antworten
reboot scheint das Root-Dateisystem fast sofort schreibgeschützt zu machen, was zu einer Wettlaufsituation mit einem meiner Prozesse führt, der versucht, die Einstellungen während des ca. 1-2 Sekunden dauernden Herunterfahrens in eine Datei zu schreiben. Das Ergebnis ist

Linux sh-Skript wirft "#!/bin/sh: nicht gefunden"

Anzahl der Antworten 1 Antworten
Ich habe ein Skript #!/bin/sh # Automatically remove a torrent and delete its data after a specified period of # time (in seconds). TARGET=/var/www/transmission/completed USER=name PASS=pass BIN="/usr/bin/transmission-remote" # The default is 5 minutes (in seconds). CUTOFF=`expr 100

Gibt es eine Möglichkeit, sh/bash/zsh "case" eine Variable für einen Testwert verwenden zu lassen?

Anzahl der Antworten 2 Antworten
Ich hätte gerne so etwas wie das Folgende: #!/bin/sh # ... other stuff ... # some relatively static possibilities (srsp): srsp='this|or|that|the|other' # more other stuff case $something in $srsp) # <- problem is here do_something # or

So finden Sie die Umgebungsvariablen heraus, die nach der Anmeldung bei einer Shell-Sitzung gesetzt wurden

Anzahl der Antworten 3 Antworten
Wie kann ich die Umgebungsvariablen herausfinden, die nach dem Einloggen in eine Shell-Sitzung gesetzt sind? Meine zwei Dummy-Lösungen waren bisher wie folgt: _VariableName1="VarValue1";export _VariableName1; _VariableName2="VarValue2";export _VariableName2; ... set | grep '_' ... was quasi die nach dem