Wie erhalte ich den SCSI-Identifier mit dem Befehl scsi_id?

Ich möchte niemals den Namen der SCSI-Festplatte (/dev/sd*) ändern, auch wenn die Festplatte entfernt wurde.
Guter Artikel, den ich im Internet gefunden habe, sagt, dass "Verwenden Sie den Befehl scsi_id, um den eindeutigen SCSI-Bezeichner zu erhalten, und erstellen Sie dann eine udev_rule-Datei"

aber scsi_id liefert keine Antwort in unseren allen Redhat5.3-Boxen.

--Reproduzieren--

# ls -l /dev/disk/by-id  | grep sdf
lrwxrwxrwx 1 root root  9 Aug 17 14:44 scsi-36000c291b99c1fbbf4dfadd25b36644b -> ../../sdf

#/sbin/scsi_id -g /dev/sdf   --> NO answer
#/lib/udev/scsi_id -g /dev/sdf --> NO answer

--Put disk. enableUUID-Parameter in die VMware vmx-Datei ein, dann Neustart.
Nichts geändert.

--Parameter options=-g zu /etc/scsi_id.config hinzugefügt, dann Neustart.
Nichts geändert.

--Unser Kontext
Red Hat Enterprise Linux Server Release 5.3 (Tikanga)
Kernel 2.6.18-128.el5
iscsi-initiator-utils-6.2.0.872-16.el5

Wie kann ich den SCSI-Identifier mit dem Befehl scsi_id erhalten?

OriginalAutor delorean924 | 2017-09-01

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.