Wie synchronisiere ich E-Mail-Kontoeinstellungen zwischen der Mail-App unter Mavericks und iOS 7?

Wenn man vor Mavericks ein iOS-Gerät mit iTunes synchronisierte, wurden die E-Mail-Kontoeinstellungen für alle in OSX konfigurierten E-Mail-Konten mit dem iOS-Gerät "synchronisiert".

Unglücklicherweise hat irgendein "Genie" in Mavericks beschlossen, diese Funktion aus iTunes zu entfernen. Infolgedessen kann man die Einstellungen von E-Mail-Konten nicht mehr auf diese Weise zwischen OSX und iOS synchronisieren.

Ich verwalte viele Domains und bin daher auf die "Mail"-Apps sowohl in iOS als auch in OSX angewiesen. Da diese Funktion entfernt wurde, ist es extrem mühsam geworden, die Einstellungen auf jedem meiner Geräte von Hand zu aktualisieren, anstatt es nur einmal in OSX zu tun und meine Geräte zu synchronisieren.

  • Ich kann den "iCloud-Schlüsselbund" nicht nutzen, da es für viele meiner Domains kein Webmail gibt.
  • Ich möchte weder Gmail, noch einen anderen Webmail-Dienst verwenden.
  • Ich möchte nur in der Lage sein, Einstellungsänderungen in der Mail-App von OSX vorzunehmen und die Änderungen mit meinem iOS-Gerät zu synchronisieren.
  • Ein Downgrade auf eine frühere Version von OSX oder ein Wechsel zu Windows oder Linux ist keine Option.

Ist es eine Möglichkeit, dies zu tun?

  • Mir ist aufgefallen, dass das Einstellungsfenster "Internetkonten" in Mavericks über iCloud zwischen den Computern synchronisiert wird (nur OS X). Ich wäre nicht überrascht, wenn sie dies weiter ausbauen, um zwischen iOS8 und OS X 10.10 zu synchronisieren. Bis dahin ist das aber keine große Hilfe, sorry.

OriginalAutor Kaizer Sozay | 2014-02-17

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.